Sie befinden sich hier: Häusermacher/News

NEWS

 

Neuigkeiten April 2011




Event-Tipp

zirndorfer Gewerbeschau

Der Event-Tipp im April

Die Kommunale Allianz Biberttal-Dillenberg veranstaltet bereits zum vierten Mal eine Gewerbeschau mit regionalen Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben auf dem historischen Gut Wolfgangshof in Zirndorf-Anwanden. Auch wir vom BauDienstleistungsZentrum sind wieder dabei. Besuchen Sie uns doch an unserem Stand. Termin: 16./17. April 2011

Weitere Info: Stadt Zirndorf


Web-Tipp

Zirndorfer Frühlingsfest

Der Familien-Tipp im April

Das Frühlingsfest in Zirndorf auf dem Platz der Deutschen Einheit bietet Unterhaltung für Jung und Alt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Info: ZIMA


Kino-Tipp

Ich bin Nummer 4

Der Kino-Tipp im April

John (Alex Pettyfer) ist kein gewöhnlicher Teenager: Kurz nach seiner Geburt wurde sein Heimatplanet zerstört. Mit acht weiteren Kindern, die die Katastrophe überlebten, konnte er auf der Erde in Sicherheit gebracht werden. Seitdem ist John, begleitet von seinem Beschützer Henri (Timothy Olyphant), auf der Flucht. Unter ständig wechselnden Identitäten ziehen sie von Stadt zu Stadt - ohne Familie, ohne Freunde, ohne Vergangenheit. Als sie sich in Paradise, einer


Mehr Info: Cinestar.de


Kultur-Tipp

Made in FÜrth

Der Kultur-Tipp im April

Im Rahmen des Festivals "made in…" der Kultur- und Kreativlandschaft Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach öffnen die „CLINCKreativ_Kunst_Kontore“ am Samstag, 2. 4, um 19 Uhr ihre Pforten. Von Sonntag, 3., bis Sonntag, 17. 4, Montag bis Samstag 15 bis 20 Uhr, Sonntag 13 bis 20 Uhr, wird die ehemalige Kinderklinik im Klinikum Fürth, Jakob-Henle-Straße 1, zum Ort der Kreativität, Eintritt frei.

Info: Stadt Fürth



Buch-Tipp

Still Missing

Der Buch-Tipp im April

Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein Entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei? Ein Thriller wie ein Albtraum, der immer wieder neu beginnt

Weitere Info, Thalia oder Buchhandel


Rechts-Tipp

Wohnraummietrecht:
Vorsicht beim formularmäßigen Kündigungsausschluss

Der Rechts-Tipp im April

Ein formularmäßiger Kündigungsausschluss ist auch im Wohnraummietrecht grundsätzlich möglich. Das hat der BGH bereits vor einigen Jahren klargestellt. In seiner aktuellen Entscheidung betont das oberste Gericht nun noch einmal, dass zumindest der formularmäßige Ausschluss einen Zeitraum von 4 Jahren nicht überschreiten darf. Dieser Zeitraum berechnet sich vom Zeitpunkt des Vertragsschlusses bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Mieter den Vertrag erstmals beenden kann. Die vertragliche Regelung, dass die Parteien wechselseitig auf die Dauer von vier Jahren ab Vertragsbeginn auf ihr Recht zur Kündigung verzichten und die Kündigung erstmals nach Ablauf dieses Zeitraums mit der gesetzlichen Frist zulässig ist, ist also unwirksam. Denn damit verlängert sich der Bindungszeitraum zum einen um den Zeitraum von Vertragsschluss bis zum vereinbarten Vertragsbeginn und zum anderen um die Kündigungsfrist von mindestens drei Monaten

Fundstelle:BGH, Urteil vom 08. Dezember 2010, VIII ZR 86/10 · Autor: B. Baumgarten: www.bethgeundpartner.de


Gruener-Tipp

GARTENjahr

Der Grüne-Tipp im April

Bei der riesigen Auswahl an Pflanzen, spielt natürlich die Vorliebe eine große Rolle. Aber auch die Himmelsrichtung ist mit entscheidend bei der Wahl der Pflanzen, denn manche vertragen keinen Schatten, andere dagegen keine Sonne. Die Pflanzung sollte erst Ende April/Anfang Mai vorgenommen werden, je nach den verschiedenen Klimaverhältnissen…..

Info: Gartenatelier.de


Web-Tipp

Das neue iPad von Apple

Der Technik-Tipp im April

Auf diesen Tag gieren die Apple-Fans: Denn das iPad 2 wird europaweit verkauft. Es soll schneller, dünner, leichter sein - aber ist es wirklich so perfekt? Das Objekt der Begierde wurde unter die Lupe genommen.

Info: ZDF.de


Musik-Tipp

Das wÄr dein Lied gewesen


Der Musik -Tipp im April

Das dritte hochdeutsche Album "Das wär dein Lied gewesen" setzt da an, wo "Liebe macht taub" aufgehört hat. Ina singt über den ganzen Zyklus des Lebens und der Liebe. 13 Songs über 13 Männer und Frauen, die in ihrem Leben irgendeine Rolle spielen oder gespielt haben. Ina Müller beweist mit diesem Album wieder einmal ihre hervorragenden Qualitäten als messerscharfe Chronistin des Alltags und schafft es mit überraschenden Blickwinkeln neue Perspektiven zu schaffen. Ihre Song-Juwelen verpackt sie in träumerische Balladen, mitreißenden Pop oder Anklängen von Country-Rock.

Mehr Info: Thalia.de